Samstag, 13. Februar 2010

Sommerlich gefärbtes

Gestern hatte ich total komische Anwandlungen: Ich habe Wolle SELBER GEFÄRBT!! Es lag schon seit fast einem Jahr ein Anfänger-Set mit KoolAid-Farben hier und vom Rumliegen wird es ja auch nicht besser... Also habe ich gestern mal ein bisschen mit den Farben geplantscht. Im linken Topf war 1 Beutel BLUE BERRY, im mittleren 1 Beutel PINK LEMONADE und im rechten STRAWBERRY. Die Wolle war jeweils 100g Sockenwolle 4-fädig:


So richtig überzeugt hat mich das ja nicht. Aber ich habe brav weitergemacht mit Fixieren und auswaschen. Das rot hat doch noch ganz schön geblutet, trotz Essig.

Naja, jedenfalls hingen die beiden Stränge bei uns im Dach zum Trocknen:

Und ordentlich zusammengedreht gefallen mir die Farben jetzt doch richtig gut:

HIMMEL IM ALLGÄU:

STRAWBERRY FIELDS

Spass gemacht hat die Plantscherei schon *grins*. Jetzt schleiche ich um die Seiten wo man Färbewolle und Luvotex-Farben bekommt *lach* Nicht dass das zur Gewohnheit wird, aber mir gefallen diese Ton-in-Ton-Farben und die sind oft nicht zu bekommen.....

Kommentare:

Monika hat gesagt…

Deine Faerbung ist dir sehr gut gelungen! Faerben macht Spass und wenn man einmal angefangen hat,kann man auch nicht aufhoeren! :o)

Pizzi und KaBa hat gesagt…

Schade, dass du so weit weg wohnst, sonst könnten wir uns zu einer Färbeorgie mit Stricken und Hunderunde treffen! ;)

Ist wirklich gut geworden deine Färbung!!

amandajanus hat gesagt…

wirklich schön, vor allem das Erdbeerfeld hat es mir angetan